AGENTUR

Die rief media design GmbH ist eine inhabergeführte Full-Service-Agentur in München mit festen und freien Mitarbeitern aus den Bereichen Design, Konzeption, Redaktion, Fotografie, SEO/SEM sowie Front- und Backendentwicklung.

 

Seit 2004 haben wir uns durch die ganzheitliche Projektabwicklung von Unternehmens- und Markenkommunikation als erfolgreiches Kreativzentrum mit schlanker und flexibler Unternehmensstruktur etabliert.

 

 

UNSER ANSATZ

 

Die intensive analytische, methodische, kreative und emotionale Auseinandersetzung mit unserer Arbeit ist unsere Auffassung von angewandtem Design. Dabei sollte stets der Anwender im Mittelpunkt stehen. Unser Credo ist, dass nur Leidenschaft und höchster Anspruch Ergebnisse mit Sympathie, Charakter und Energie hervorbringen.

 

Die Lösungen müssen dabei aber auch funktional sein. Denn wir legen größten Wert auf produkt-, zielgruppen- und marktgerechte Umsetzung aller Projekte. Hinter jedem konkreten Projekt steht eine konkrete Idee mit einer klaren Botschaft.

 

Die dritte Säule unseres Ansatzes ist die permanente Integration des Kunden in den gesamten Projektablauf. Dies garantiert ein individuelles und authentisches Ergebnis.

 

 

KUNDEN

 

Zu unseren Kunden zählen sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Großunternehmen und Aktiengesellschaften aus den Bereichen Handwerk, Bildung, Kultur, Wirtschaft, Industrie und Einzelhandel. In Kooperation mit Agenturen und Unternehmen realisieren wir auch Projekte als Partner und Subdienstleister.

LEHRE

Beide Geschäftsführer der rief media design GmbH sind ergänzend zu ihrer Agenturtätigkeit auch als Dozenten tätig.

 

 

FRANK RIEF

 

Frank Rief begann seine Tätigkeit als Dozent 2009 an der Gründer Regio Akademie in München. In Seminaren und Workshops unterrichtete er „Visuelle Markenentwicklung“.

 

Seit 2012 lehrt er an der Mediadesign Hochschule in München Interface Design und Visuelle Kommunikation. 2014 wurde Frank Rief zum Professor im Fachbereich Mediadesign berufen. Die Schwerpunkte seiner Lehre und Forschung gestalten sich um den Themenkomplex Interface Design. Neben der Lehre der konzeptionellen, visuellen und technischen Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen forscht und experimentiert er mit seinen Studenten an neuen und künftigen Möglichkeiten des Interface Design und der Schnittstellen-Kommunikation.

 

 

CHRIS JEGL

 

Chris Jegl ist ebenfalls seit 2014 als Dozent an der Mediadesign Hochschule in München tätig.